Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Ich stimme zu Mehr Informationen
 

Die Geschichte

"Ein Bachmann-Biathlonschaft ist ein einzigartiges Handwerksstück und passt wie ein guter Schuh."
Rudolf Bachmann
Seine Werkstatt betritt er täglich mit einem Lächeln im Gesicht: Das Handwerk ist seine Leidenschaft und so hat er sein Hobby zum Beruf gemacht. Rudolf Bachmann ist weit über Antholz hinaus bereits als erfolgreicher Gitarrenbauer bekannt. Seine Liebe zum Handwerk und seine Leidenschaft zu der Sportart Biathlon ließen ihn schließlich einen neuen Weg einschlagen – den Weg zu einem Bachmann-Biathlonstock.
Alles begann als reiner Zufall: Herr Bachmann war 1993 Zuschauer bei einem Junioren-Wettbewerb in Antholz, als ein Athlet stürzte und sein Holzgewehr dabei in zwei Stücke brach. Daraufhin beschloss Rudolf das Gewehr in seine Gitarrenwerkstatt mitzunehmen und es zu reparieren.
… und so begann das Abenteuer. Es dauerte nicht lange bis sich herumsprach, dass Rudolf Bachmann, der Gitarrenbauer, auch Biathlongewehre reparierte. Seitdem kamen immer mehr Athleten mit den unterschiedlichsten Wünschen und Anliegen zu ihm: spezielle Anpassungen, Gewichtausgleich, Lackierungen, Griffwünsche usw.
Die Erfahrung in der Verarbeitung von Holz und die Leidenschaft zu dieser Sportart verliehen ihm das nötige Fachwissen, um aus jedem Gewehr ein Einzelstück anzufertigen. Die ständigen Reparaturen und Änderungen waren schließlich der Auslöser für den Wunsch einen eigenen Bachmann-Biathlonstock zu entwickeln und somit den Athleten einen Schaft auf Maß liefern zu können. Nach unzähligen Tests von Materialien und Formen und in Zusammenarbeit mit Trainern und Athleten gelang es ihm 2011 schließlich einen innovativen Biathlonschaft aus Karbon zu entwickeln. Nun stand der Produktion von hervorragenden Schäften nichts mehr im Weg. 2016 wurde der Bachmann-Biathlonstock verbessert und weiterentwickelt und es wurde fleißig an einem neuen Modell getüftelt. Seit 2017 ist nun dieses Modell auf dem Markt.

"Ein Bachmann-Biathlonschaft ist ein einzigartiges Handwerksstück und passt wie ein guter Schuh." Rudolf Bachmann Seine Werkstatt betritt er täglich mit einem Lächeln im Gesicht: Das Handwerk ist seine Leidenschaft und so hat er sein Hobby zum Beruf gemacht. Rudolf Bachmann ist weit über Antholz hinaus bereits als erfolgreicher Gitarrenbauer bekannt. Seine Liebe zum Handwerk und seine Leidenschaft zu der Sportart Biat... weiterlesen
zurück
 
top